Koffer mit harter Schale gelten als besonders robust und widerstandsfähig. Wir haben den großen Hartschalenkoffer Test 2019 gemacht und bewerten aktuelle Modelle hinsichtlich Verarbeitungsqualität, Ausstattung, Handhabung sowie ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unsere Redaktion hat umfangreiche Hintergrundinformationen zusammengetragen, welche Dir dabei helfen sollen den für dich besten Hartschalenkoffer zu finden. Unsere Kaufberatung gibt dir Tipps für die Auswahl und wird dich über alle Vor- und Nachteile dieses Koffertyps aufklären. Getestet haben wir sowohl günstige Koffer als auch Modelle aus dem oberen Preisbereich.

Informiere dich mit Hilfe ausführlicher Produktbewertungen und finde deinen persönlichen Hartschalenkoffer Testsieger.

Hartschalenkoffer Test: Die 5 besten Koffermodelle

Platz 1: Hauptstadtkoffer Alex

Kurzbewertung und allgemeine Informationen

Hauptstadtkoffer-Alex-Test

Beim Hartschalenkoffer Test belegt das Modell Alex vom Hersteller Hauptstadtkoffer aktuell den ersten Platz. Die Qualität der Verarbeitung ist trotz des vergleichsweise günstigen Preises überzeugend, sodass er für sämtliche Reisearten gut geeignet ist. Bei Farbe und Design stehen viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, denn über klassisch schwarz bis hin zu knallbunt ist alles möglich. Wenn du einen neuen Hartschalenkoffer kaufen möchtest, welcher dein Reisegepäck bestmöglich schützt, dann solltest du dir das Modell Alex auf jeden Fall genauer anschauen. Mehr Informationen findest du im ausführlichen Testbericht.

Platz 2: Samsonite Aeris Spinner

Kurzbewertung und allgemeine Informationen

Samsonite-Aeris-Spinner-Test

Samsonite ist einer der bekanntesten und zugleich beliebtesten Hersteller von hochwertigen Reisegepäckstücken. Mit dem Hartschalenkoffer Aeris hat es ein Modell aus dem mittleren Preisbereich auf den zweiten Platz geschafft. Der Koffer ist in verschiedenen Größen von bis zu 118.5 Liter erhältlich und bietet dadurch auch für längere Reisen ausreichend Stauraum. Der Hartschalentrolley ist mit 4 Rollen ausgestattet und garantiert eine gute Manövrierbarkeit auf ebenem Untergrund.

Platz 3: TITAN Xenon Hartschalenkoffer

Kurzbewertung und allgemeine Informationen

Titan-Trolley-Xenon-Test

Der TITAN Xenon Hartschalenkoffer besitzt eine Polycarbonat Außenschale, wodurch er äußerst robust ist und eine hohe Stabilität bietet. Bei der Ausstattung erreicht der Xenon Bestnoten, denn neben der integrierten Trolley-Funktion ist auch ein TSA-Sicherheitsschloss mit dabei. Dank des Schlosses kann der Xenon wunderbar für Reisen in die USA genutzt werden. Bist du auf der Suche nach einem stabilen und langlebigen Hartschalen-Reisekoffer, dann ist der TITAN Xenon ein geeignetes Modell. Ausführliche Informationen kannst du in unserem detaillierten Testbericht nachlesen.

Platz 4: Samsonite S’Cure Spinner

Kurzbewertung und allgemeine Informationen

Samsonite-S-Cure-Spinner-Testbericht

Der S’Cure Spinner von Samsonite belegt aktuell den vierten Rang in unserem großen Hartschalenkoffer Vergleich. Erhältlich ist das Modell in vielen trendy Farben, sodass es sich positiv von der grauen Masse abhebt. Dank der angebrachten Rollen, sowie einer ausziehbaren Teleskopstange, besitzt der Koffer alle Vorzüge eines modernen Trolleys. Bei der Größe hat der Käufer die Qual der Wahl. Neben Modellen in Handgepäckgröße werden mittlere und sehr große Koffer mit bis zu 138 Liter Stauraum angeboten. Wenn du einen hochwertig verarbeiteten Koffer suchst, welcher für alle Arten des Reisens empfehlenswert ist, dann solltest du dir den S’Cure genauer anschauen.

Platz 5: Samsonite Termo Young Upright

Kurzbewertung und allgemeine Informationen

Samsonite-Termo-Young-Upright-Test

Der Termo Young Upright besitzt eine Polypropylen-Hartschale, welche ihn schlagfest, widerstandsfähig und sehr robust macht. Beim Design macht der Koffer ebenfalls eine sehr gute Figur. Die Front ähnelt ein wenig der Struktur von Bienenwaben, wodurch der Termo Young Upright ein sehr edles Erscheinungsbild bekommt. Bei den verfügbaren Größen kann man vergleichsweise flexibel auswählen. Erhältlich sind ein mittelgroßer Koffer mit 69 L, sowie zwei größere mit 88 bzw. 120 Liter Stauraum. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Modellen verfügt der Samsonite Hartschalenkoffer über 2 Rollen, wodurch er sich auch auf holprigem Untergrund hervorragend manövrieren lässt.

Was ist ein Hartschalenkoffer und wodurch zeichnet er sich aus?

Grundsätzlich unterscheidet man bei Reisegepäck zwischen Weichschale und Hartschale. Bei einem Koffer mit Hartschale besteht das Außenmaterial aus einem festen Kunststoff. Verwendet werden vorwiegend Polycarbonat, ABS und Polypropylen. Diese machen den Koffer robust, widerstandsfähig und schlagresistent. Zudem ist ein Hartschalenkoffer auch bei starkem Regen wetterbeständig und wasserabweisend.

Hartschalenkoffer Test

Aufgrund der harten Außenschale besitzen Koffer dieses Typs eine hohe Stabilität. Wenn das Bodenpersonal am Flughafen die Gepäckstücke für das Verladen vorbereitet, werden die Koffer in aller Regel übereinander gestapelt. Befindet sich nun dein Gepäck ganz unten, wirken sehr hohe Druckkräfte auf ihn. Bei Stoffkoffern kann es bei nur geringer Bepackung nun dazu führen, dass die Außenhülle eingedrückt, und empfindlich Reisegegenstände beschädigt werden. Hartschalenkoffer sind in diesem Fall stabiler und halten der Belastung in den meisten Fällen stand.

Verreist du also gern mit dem Flugzeug, dann sind deine Reisegegenstände in einem guten Hartschalenkoffer also wesentlich sicherer aufgehoben als in einem Koffer aus Nylon oder Polyester.

Hartschalenkoffer lassen sich sehr leicht einpacken. Die beiden Schalen lassen sich ähnlich wie bei einem Buch aufklappen, sodass beidseits alle notwendigen Reisegegenstände komfortabel verstaut werden können. Ist der Koffer fertig gepackt, kann das Gepäck mit zwei Kreuzgurten gesichert werden.

Vorteile

  • Gute Hartschalenkoffer sind in allen Größen vom kleinen Boardtrolley bis hin zum großen Reisekoffer erhältlich.
  • sehr schlagfest und mit hoher Stabilität
  • bruchsicher
  • wenig Pflegeaufwand, Verschmutzungen lassen sich mit einem Tuch abwischen
  • Die meisten Hartschalenkoffer sind mit 2 oder 4 Rollen ausgestattet, wodurch sie sehr mobil und transportabel sind.

Nachteile

  • Hochwertige Reisekoffer mit Hartschale sind meistens teurer als Stoffkoffer aus Nylon oder Polyester.
  • Koffer aus hartem Kunststoff besitzen keine Außentaschen.
  • Bei intensiver Nutzung kann die Oberfläche leicht zerkratzen. Die Funktionalität wird dadurch aber nicht beeinträchtigt.

Welches Material ist bei Hartschale am besten?

Diese Frage kann man pauschal nicht beantworten. Am teuersten sind Koffer aus Aluminium, welche das verstaute Reisegepäck am besten schützen. Allerdings sind sie vergleichsweise schwer, weshalb Aluminium zumindest bei großen Reisekoffern kaum noch Verwendung findet. Pilotenkoffer und Business-Trolleys hingegen werden auch heute noch ab und an aus Aluminium gefertigt, da sie empfindliche technische Geräte wie Laptops bestmöglich schützen.

Hartschalenkoffer-Materialien im Vergleich

MaterialVorteileNachteile
ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat)sehr stabil und schlagfest, durch hohe Oberflächenhärte äußerst kratzfestschlecht recycelbar
Aluminiumsehr korrosionsbeständig, hohe Langlebigkeit, bruchfestes können Dellen entstehen, vergleichsweise schwer und teuer
Curv®dank 100% Polypropylen hohe Schlagfestigkeit, auch bei sehr niedrigen Temperaturen bruchfestsehr teuer
Polycarbonatsehr geringes Gewicht, bruchsicher, schlagfestvergleichsweise teuer
Polypropylenschlagfest, bruchsicher, leicht, widerstandsfähigKunststoff kann bei sehr niedrigen Temperaturen spröde werden. Die meisten Modelle sind allerdings temperaturstabil bis -40 Grad Celsius.

Da Polycarbonatkoffer recht teuer in der Herstellung sind, verwenden viele Hersteller ein Laminat aus PC und ABS. Der Innenteil der Schale besteht aus ABS-Kunststoff und der Außenteil aus Polycarbonat. ABS-Polycarbonat Koffer sind leichter als Modelle aus reinem ABS und sehr bruchsicher sowie schlagfest.

Kaufberatung – Finde den besten Hartschalenkoffer

Im Handel sind viele verschiedene Koffer mit Hartschale erhältlich. Mithilfe der folgenden Kaufberatung möchten wir dich unterstützen, sodass du dich schlussendlich für ein geeignetes Modell entscheiden kannst. Informiere dich über die verschiedenen Kofferarten, mit welchem Preis du rechnen musst, und wie du selbst verschiedene Hartschalenkoffer vergleichen kannst.

Kofferarten mit Hartschale

Du kannst kleine und große Hartschalenkoffer kaufen, welche unterschiedliche Verwendungszwecke haben. Die wichtigsten Modellarten möchten wir dir kurz vorstellen.

Hartschalen-Reisekoffer

Große Koffer mit Hartschale sind bei Urlaubern besonders beliebt, da sie aufgrund ihrer Robustheit problemlos als Reisegepäck bei Flugreisen aufgegeben werden können. Die meisten Modelle verfügen über am Kofferboden angebrachte Rollen sowie einen ausziehbaren Teleskopgriff. Man spricht in diesem Fall von einem Trolley. Du kannst deinen Koffer dadurch ganz einfach hinter dir herziehen ohne ihn selbst tragen zu müssen. Das ist besonders von Vorteil, wenn man auf dem Flughafen oder dem Bahnhof unterwegs ist.

Handgepäck

Trolleys für das Handgepäck sind eine sehr beliebte Koffervariante. Die meisten Airlines haben strenge Richtlinien, was Größe und Gewicht von Handgepäck betrifft. Kleine Hartschalentrolleys haben den Vorteil, dass sie sich nicht verformen lassen. Aus diesem Grund haben die meisten Hersteller bei Trolleys in Handgepäckgröße exakt auf die Einhaltung der Höchstmaße geachtet. Wenn du viel mit Billigfliegern von Ryanair oder easyJet unterwegs bist, achte vor dem Koffer kaufen darauf, dass der Trolley auch die Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaften einhält.

Auch die kleinen Hartschalenkoffer, welche du als Kabinengepäck verwenden kannst, verfügen über 2 oder 4 Rollen, sodass du diese bequem nach dem Check-In hinter dir herziehen kannst. Einige Modelle verfügen über spezielle Fächer und Innentaschen, in welchen du empfindliche elektronische Geräte wie Laptop oder Tablet verstauen kannst. Bist du häufig geschäftlich unterwegs, solltet du dir zudem Gedanken darüber machen, ob nicht ein Business-Trolley oder ein Pilotenkoffer eine geeignete Wahl für dich wäre. In diesen kannst du Geschäftsunterlagen, Visitenkarten und sogar DIN-A4 Ordner übersichtlich unterbringen.

Hartschalenkoffer-Set

Wenn du gern verreist und bei der Wahl deines Koffers flexibel bleiben möchtest, raten wir dir dazu direkt ein Hartschalenkoffer-Set zu kaufen. Die meisten Koffer-Sets sind 3 oder 4-teilig und verfügen in den meisten Fällen über einen kleinen Trolley in Handgepäckgröße. Der Kauf eines kompletten Koffer-Sets ist in der Regel deutlich günstiger als wenn man alle Koffer in verschiedenen Größen einzeln kaufen würde. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sie zum einen alle gleich aussehen und sich zum andern praktisch ineinander stapeln lassen. Dadurch wird wesentlich weniger Platz beim Einlagern in Anspruch genommen. Detaillierte Testberichte sowie Produktempfehlungen findest du in unserem Koffer-Set Test.

Hersteller und Marken

Im Hartschalenkoffer Vergleich haben wir viele verschiedene Modelle bekannter Marken getestet. Wir haben sie der Einfachheit halber nach verschiedenen Preisklassen kategorisiert. Dies wird es dir vereinfachen einen guten Hartschalenkoffer mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Gehobene Preisklasse

Samsonite: Die wohl bekannteste Koffer-Marke ist Samsonite. Der Hersteller bietet zwar auch günstige Modelle für Einsteiger an, wird aber vor allem für seine qualitativ sehr hochwertigen Reisekoffer geschätzt. Samsonite ist zudem einer der wenigen Hersteller, welcher das hochmoderne Material Curv® bei der Kofferproduktion einsetzt.

Rimowa: Das Unternehmen wurde als Koffermanufaktur bereits 1898 in Köln gegründet. Seit vielen Jahren setzt Rimowa beim Kofferbau immer wieder neue Maßstäbe. Heute konzentriert sich der Hersteller auf die Fertigung hochwertiger Aluminium- und Polycarbonatkoffer. Die teuersten Modelle kosten teilweise deutlich über 1.000 Euro. Qualität hat eben ihren Preis.

Mittlere Preisklasse

Travelite: Eine sehr beliebte Marke im mittleren Preissegment ist Travelite. Angeboten werden Weich- und Hartschalenkoffer in allen Größen. Auch Business-Trolleys und Pilotenkoffer befinden sich im Sortiment. Aufgrund ihrer soliden Verarbeitung und dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis sind Produkte von Travelite sowohl für Urlauber als auch Geschäftsreisende interessant.

Hauptstadtkoffer: Das einstige StartUp-Unterehmen ist längst erwachsen geworden und produziert hochwertige Koffer im mittleren Preissegment. Produkte von Hauptstadtkoffer heben sich sowohl farblich als auch vom Design von Modellen der Konkurrenz ab. Auf das komplette Sortiment an Koffern gibt das Unternehmen 5 Jahre Garantie. Wir haben sowohl Hartschalenkoffer als auch Koffer-Sets der Marke getestet und waren sehr zufrieden. Der aktuelle Koffer-Testsieger ist ein Modell dieser Marke und überzeugte mit guter Verarbeitungsqualität und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

AmazonBasics: Der Amazon Online-Shop verkauft Koffer unter dem Label AmazonBasics. Angeboten werden Reisetrolleys mit Weich- sowie Hartschale. In unserem Hartschalenkoffer-Test haben wir ebenfalls ein Modell ausführlich bewertet. Die Verarbeitungsqualität ist gut und die Ausstattung sowie die Handhabung zufriedenstellend. Die Preise der Amazonbasics Kofferserie sind fair, sodass auch das Preis-Leistungs-Verhältnis überaus gut ist.

American Tourister: Die Marke wurde 1933 in den USA gegründet und produziert seitdem hochwertiges Reisegepäck. 1993 wurde American Tourister von Samsonite übernommen, Koffer werden aber nach wie vor unter dem Label hergestellt. Heutzutage gilt American Tourister als zweitgrößte Gepäckmarke weltweit. Preislich befinden sich die Koffer in der oberen Mittelklasse mit Hang zur Oberklasse. In vielen Koffer Vergleichen konnten Modelle von American Tourister gute Bewertungen erreichen.

Untere Preisklasse

BEIBYE: Die Marke BEIBYE bietet Weich- und Hartschalenkoffer zu günstigen Preisen an. Wir haben viele einzelne Modelle sowie ganze Koffer-Sets getestet und sind von der Qualität überzeugt. Wenn du einen guten Reisekoffer oder einen kompakten Trolley suchst, solltest du dir einige der Modelle auf jeden Fall einmal genauer anschauen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von BEIBYE-Koffern ist in jedem Fall ausgezeichnet.

Hartschalenkoffer vergleichen und bewerten – Wichtige Aspekte für deinen Kauf

Damit du einen für dich geeigneten Hartschalenkoffer findest, ist es wichtig sich vor dem Kauf mit grundlegenden Kriterien auseinanderzusetzen. Anhang der folgenden Fakten sollte es dir sehr leicht fallen zu entscheiden, welcher Koffer für dich der beste ist.

Die wichtigsten Kriterien für deinen Koffer-Kauf sind:

  • Größe & Volumen
  • Material
  • Ausstattung
  • Gewicht

Wie groß sollte mein Hartschalenkoffer sein?

Alle Koffer-Hersteller verkaufen Hartschalenmodelle in verschiedenen Größenkategorien. Gekennzeichnet sind diese meist mit Angaben wie S (small), M (medium) oder L (large). In jedem Fall findest du aber Angaben zur Größe in Zentimeter und der Volumenkapazität in Litern. Das folgende Bild gibt dir einen ersten Anhaltspunkt, welche Koffergröße für dich geeignet sein könnte.

Welche Koffergröße brauche ich?
Welche Koffergröße brauche ich?

Unserer Erfahrung nach sind für einen rund zweiwöchigen Urlaub Koffer mit einem Volumen von rund 80 Litern ausreichend. Für einen Städtetrip oder Kurzurlaub von 2 bis 3 Tagen sind kleine Koffer oder sogar Handgepäck-Trolleys ideal geeignet. Möchtest du diese allerdings als Kabinengepäck bei Flugreisen aufgeben, solltest du darauf achten, dass dein Hartschalentrolley stets die Gepäckbestimmungen einhält. Bei vielen Airlines liegen die maximalen Maße vom Handgepäck bei 55 x 40 x 20 cm. Einen umfassenden Überblick über die Gepäckbestimmungen der meisten Airlines findest du in diesem Abschnitt unseres Handgepäck-Koffer Tests.

Polycarbonat, ABS oder Polypropylen – welches Material ist das Beste?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Alle bei Hartschalenkoffern verwendeten Materialien haben Vor- und Nachteile. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass reine Polycarbonat-Koffer qualitativ die Nase vorn haben. Für die meisten Reisenden, welche ihre Gepäckstücke für den Jahresurlaub verwenden möchten, spielt das Koffermaterial allerdings eine eher untergeordnete Rolle. Alle Kunststoffe, welche für Hartschalenkoffer verwendet werden, sind bruchfest, sehr robust und wetterbeständig. Ein guter Reisetrolley mit Hartschale ist für Flugreisen auf jeden Fall empfehlenswert und bietet wesentlich mehr Stabilität und Schutz als günstige Stoffkoffer.

Über welche Ausstattung sollte mein Hartschalenkoffer verfügen?

Wesentlich wichtiger als das Material ist unserer Meinung nach die Ausstattung des Koffers. Gute Modelle verfügen über eine durchdachte Raumaufteilung im Inneren, welche das Einpacken der Reisegegenstände deutlich vereinfacht. Besonders wichtig ist das bei Handgepäck-Trolleys, da viele kleine Reiseutensilien untergebracht werden müsen. Einige Boardcases verfügen sogar über spezielle Fächer für ein Laptop oder Tablet.

Weiterhin ist jeder gute Hartschalenkoffer mit Packriemen ausgestattet, welche das Gepäck vor dem Durcheinanderfallen schützen. Alle aktuellen Modelle verfügen über Transportrollen sowie einen Griff zum ziehen, weshalb sie häufig auch als Hartschalen-Trolley bezeichnet werden. Erhältlich sind Koffer mit 2 sowie 4 Rollen. Sowohl 2- als auch 4-Rad Trolleys haben Vor- und Nachteile, welche wir kurz vorstellen möchten.

Hartschalen-Trolley mit 2 Rollen

Bist du viel in holprigem Gelände unterwegs, oder möchtest deinen Trolley auch auf Gehwegen ziehen, solltest du in jedem Fall zu einem Hartschalenkoffer mit 2 Rollen greifen. Diese Modelle sind sehr flexibel einsetzbar und bieten guten Rollkomfort auf sämtlichen Böden. Ein kleiner Nachteil ist allerdings die etwas geringere Manövrierbarkeit.

Hartschalen-Trolley mit 4 Rollen

Ein Hartschalenkoffer mit 4 Rollen ist für dich perfekt geeignet, wenn du vorrangig auf ebenen Oberflächen, beispielsweise am Flughafen oder am Bahnhof unterwegs bist. Die Rollen eines 4-Rad Trolleys sind 360 Grad drehbar, weshalb er auch in engen Bereichen hervorragend manövriert werden kann. Zudem kann er nicht nur gezogen sondern einfach nebenher geschoben werden. Auf unebenen Böden ist der Rollkomfort allerdings nicht sonderlich gut, sodass sich in holprigem Gelände eher 2-Rad Trolleys eignen.

Sicherheitsaspekt

Alle guten Reisekoffer sind mit einem Zahlenschloss ausgestattet, bzw. bieten die Möglichkeit ein kleines Vorhängeschloss anzubringen. Dieses sorgt zum einen dafür, dass der Koffer sich bei einer möglichen Beschädigung nicht vollständig öffnet. Zum anderen wird Dieben der unbefugte Zugriff zumindest erschwert.

Ist dein Hartschalenkoffer mit einem TSA-Schloss ausgestattet, bist du gut für eine Reise in die USA gerüstet. Das TSA-Schloss kann am Flughafen von Sicherheitsbeamten mit einem Generalschlüssel geöffnet werden. Dies kann notwendig sein, wenn dein Gepäck aus verschiedenen Gründen genauer überprüft werden muss.

Wie viel wiegt ein Hartschalenkoffer?

Das Leergewicht des Hartschalen-Trolleys ist in erster Linie von dessen Größe und Material abhängig. Möchtest du mit dem Flugzeug verreisen und deinen Koffer als Reisegepäck aufgeben, sollte das Eigengewicht des Koffers natürlich so gering wie möglich sein. Aus diesem Grund eignen sich Aluminiumkoffer quasi ausschließlich als Handgepäck, da große Trolleys einfach zu schwer wären.

Die Technik bei der Herstellung von Hartschalenkoffern ist sehr fortschrittlich, sodass nahezu alle Modelle über ein sehr geringes Eigengewicht verfügen. Für detaillierte Informationen empfehlen wir dir unsere ausführlichen Koffer-Testberichte.

Alternativen zum Trolley mit Hartschale

Travelite-Koffer-Orlando-2-Rad-Trolley-Test

Eine Alternative zum Hartschalen-Trolley ist der Stoffkoffer. Die Ausstattungsmerkmale sind vergleichbar, wobei Textilkoffer häufig über Außentaschen mit Reißverschluss verfügen. Dadurch bieten sie noch ein wenig mehr Stauraum speziell für kleinere Reisegegenstände. Als Material wird vorrangig Polyester oder Nylon verwendet. Die synthetischen Stoffe sind strapazierfähig und reißfest, wodurch Stoffkoffer über viele Jahre hinweg verwendet werden können. Bei Flugreisen sind sie allerdings nicht so gut wie Hartschalenmodelle geeignet, da sie bauartbedingt nicht über dessen Stabilität verfügen. Ihre Stärke bei der Flexibilität spielen sie bei Reisen mit dem Auto aus, denn ein Stoffkoffer lässt sich perfekt in jeden engen Kofferraum quetschen. Bei der Mobilität sind beide Koffer-Typen vergleichbar, denn auch Weichschalenkoffer verfügen über 2 oder 4 Rollen und einen ausziehbaren Griff.

Hartschalenkoffer Vergleich – Alle Testberichte im Überblick

#ProduktBewertungVor- und NachteilePreisinformationen
1 Rebel Hauptstadtkoffer Alex Hauptstadtkoffer-Alex-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
88
Ausstattung
87
Handhabung
89
Preis-Leistung
90
Angebot auf Amazon.de*
2 Samsonite Trolley AERIS SPINNER Samsonite-Aeris-Spinner-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
90
Ausstattung
90
Handhabung
90
Preis-Leistung
83
Angebot auf Amazon.de*
3 TITAN Koffer Xenon Titan-Trolley-Xenon-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
88
Ausstattung
86
Handhabung
85
Preis-Leistung
80
Angebot auf Amazon.de*
4 Samsonite S'cure Spinner Samsonite-S-Cure-Spinner-Testbericht
Testbericht lesen
Verarbeitung
85
Ausstattung
86
Handhabung
85
Preis-Leistung
82
Angebot auf Amazon.de*
5 Xcase Trolley-Set 4-teilig Xcase Trolley-Set
Testbericht lesen
Verarbeitung
82
Ausstattung
82
Handhabung
87
Preis-Leistung
85
Angebot auf Amazon.de*
6 Samsonite Termo Young Upright Samsonite-Termo-Young-Upright-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
83
Ausstattung
83
Handhabung
82
Preis-Leistung
83
Angebot auf Amazon.de*
7 Samsonite Trolley F´light Young Samsonite-Trolley-F-LIte-Young-Upright-Rollen-Trolley-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
84
Ausstattung
82
Handhabung
81
Preis-Leistung
77
Angebot auf Amazon.de*
8 Pack Easy Koffer Futuro Zip Pack-Easy-Koffer-Futuro-Zip-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
80
Ausstattung
80
Handhabung
80
Preis-Leistung
82
Angebot auf Amazon.de*
9 BEIBYE LG2088 Hartschalenkoffer BeiBye-LG2088-Hartschalenkoffer-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
77
Ausstattung
75
Handhabung
82
Preis-Leistung
85
Angebot auf Amazon.de*
10 FERGÉ Dreier Kofferset CANNES Ferge-Kofferset-Cannes-3teilig-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
75
Ausstattung
77
Handhabung
82
Preis-Leistung
85
Angebot auf Amazon.de*
11 BEIBYE Reisekofferset BeiBye-Reisekoffer-Set-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
75
Ausstattung
75
Handhabung
82
Preis-Leistung
84
Angebot auf Amazon.de*
12 Xcase Wetterfester Trolley XCase-Trolley-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
81
Ausstattung
80
Handhabung
75
Preis-Leistung
80
Angebot auf Amazon.de*
13 Beibye Zwillingsrollen Trolley Zwillingsrollen-Reisekoffer-Trolley-mit-Hartschale-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
72
Ausstattung
75
Handhabung
81
Preis-Leistung
86
Angebot auf Amazon.de*
14 Nowi Hardshelled Koffertrolley Nowi-Hardshelled-4-Rollen-Trolley-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
72
Ausstattung
74
Handhabung
81
Preis-Leistung
86
Angebot auf Amazon.de*
15 Samsonite Reisekoffer Bright Lite Diamond SPINNER Samsonite Reisekoffer Bright Lite Diamond SPINNER
Testbericht lesen
Verarbeitung
81
Ausstattung
80
Handhabung
80
Preis-Leistung
71
Angebot auf Amazon.de*
16 Travelite Trolley Elbe One Travelite-Koffer-Elbe-One-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
78
Ausstattung
79
Handhabung
75
Preis-Leistung
75
Angebot auf Amazon.de*
17 Samsonite Trolley Firelite Spinner Samsonite-Firelite-Spinner
Testbericht lesen
Verarbeitung
72
Ausstattung
73
Handhabung
80
Preis-Leistung
77
Angebot auf Amazon.de*

Hartschalenkoffer Test – Fazit

Wir hoffen unser Hartschalenkoffer Vergleich hat dir einen kompetenten Überblick über die wichtigsten Produktmerkmale verschafft, sodass es für dich möglich war ein geeignetes Modell zu finden. Solltest du mit deinem neuen Koffer zufrieden sein, würden wir uns darüber freuen, wenn du den Testbericht zum Koffer auf unserer Seite kommentieren und eine subjektive Produktbewertung abgeben würdest. Deine Eindrücke und Erfahrungen helfen anderen Interessenten bei ihrer Suche nach einem guten Hartschalenkoffer.

Weiterführende Links und Quellen

[1] https://www.fnp.de/ratgeber/reise/rollen-sind-schwachpunkt-worauf-beim-reisekoffer-ankommt-10529802.html

War dieser Beitrag hilfreich? Wir freuen uns über dein Feedback!

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]