Willkommen beim großen Reisetaschen Test 2019. Eine gute Reisetasche stellt eine praktische Alternative zu einem klassischen Koffer dar. Auf dieser Seite präsentieren wir dir ausführliche Produktbewertungen sowie den aktuellen Reisetaschen Testsieger, welcher im Vergleich der verschiedenen Modelle am besten abgeschnitten hat.

Darüber hinaus findest du bei uns umfassende Hintergrundinformationen sowie eine praktische Kaufberatung, welche dir dabei hilft die für dich beste Reisetasche zu finden. Finde heraus, welche Vorteile gegenüber Reisekoffern bestehen und welche Größe für dich empfehlenswert ist.

Wir unterstützen dich aber nicht nur dabei, wenn du eine neue Reisetasche kaufen möchtest, sondern liefern dir in unserem Ratgeber auch wertvolle Tipps, wie du deine Tasche am besten einpacken kannst.

Reisetaschen Testsieger – Top 3 Modelle

Der aktuelle Testsieger im Reisetaschen Vergleich ist ein Duffel von AmazonBasics. Die Eigenmarke des Versandhauses Amazon hat mit diesem Modell eine gut verarbeitete Polyester-Reisetasche im Sortiment, welches in drei verschiedenen Größen erhältlich ist. Zur Auswahl stehen Varianten mit 66, 76 und 89 Zentimeter. Je größer die Tasche, umso mehr Stauraum steht zur Verfügung. Alle Ausführungen sind mit 2 bodenseitigen Rollen sowie einem Teleskopgriff ausgestattet, sodass du die Tasche ziehen statt tragen kannst. Die Reisetaschen-Trolleys verfügen über zahlreiche Außentaschen, in welchen zusätzliche Reisegegenstände verstaut werden können. Weitere Pluspunkte sammelt der Duffel durch das überzeugende Preis-Leistungs-Verhältnis.

Platz 2: DEUBA XL Reisetasche mit Trolleyfunktion

Kurzbewertung und allgemeine Informationen

DEUBA-XL-Reisetasche-mit-Trolleyfunktion-Test

Den zweiten Platz im Reisetaschen Test hat die DEUBA Reisetasche mit Trolleyfunktion erreicht. Erhältlich ist sie mit 85 Litern als XL- sowie mit riesigen 160 Litern als XXL Variante. Als Außenmaterial wird reißfestes Polyester verwendet, welches aufgrund der Größe auch notwendig ist. Da die Tasche bei voller Beladung recht schwer werden kann, hat DEUBA sie mit einer Trolleyfunktion ausgestattet. Dadurch kannst du sie mittels versenkbarem Teleskopgriff sowie drei angebrachter Transportrollen sehr leicht bewegen. Zusätzlicher Stauraum wird durch 3 Außentaschen bereitgestellt. Falls du eine große aber günstige Reisetasche für deine nächste Bahn-, Schiff-, Auto- oder Flugreise suchst, dann ist die DEUBA XL / XXL auf jeden Fall eine interessante Alternative.

Platz 3: normani Reisetasche Jumbo

Kurzbewertung und allgemeine Informationen

normani-Reisetasche-Jumbo-Test

Du möchtest eine große Reisetasche kaufen, welche möglichst leicht ist und sich flexibel verwenden lässt? Die Reisetasche Jumbo von normani ist ein preiswertes Modell, welches durch das Außenmaterial aus Nylon äußerst widerstandsfähig ist und zudem sehr viel Stauraum bietet. Erhältlich sind Ausführungen mit 80, 100, 120 sowie 150 Litern. Je nach Größe sind an der Unterseite 2 oder 3 Rollen angebracht, welche den Transport der Tasche wesentlich erleichtern. Das geräumige Hauptfach sowie zahlreiche Nebentaschen bieten in jedem Fall ausreichend Platz für sämtliche Einsatzmöglichkeiten. Falls du eine preiswerte Reisetasche suchst, welche du für Urlaub, Ausflug oder Sport verwenden kannst, dann ist die normani Jumbo in jedem Fall eine Empfehlung Wert. Mehr Informationen findest du im verlinkten Testbericht.

Die wichtigsten Fakten zu Reisetaschen

Was ist eine Reisetasche?

Reisetaschen Test

Eine Reisetasche ist ein praktisches Gepäckstück, welches für alle Arten des Reisens sowie in der Freizeit verwendet werden kann. Sie ist leicht, handlich und lässt sich besonders unkompliziert einpacken. Reisetaschen sind in sämtlichen Größen erhältlich und zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

Ein großes Hauptfach, welches mit einem Reißverschluss geöffnet werden kann, bietet ausreichend viel Stauraum für alle Reiseutensilien. Darüber hinaus sind die meisten Modelle mit separaten Außentaschen ausgestattet, welche zusätzlichen Platz zur Verfügung stellen.

Bei einer guten Reisetasche ist der Boden gepolstert, sodass du auch empfindliche Dinge sicher transportieren kannst. Praktische Tragegurte, verschiedene Griffe oder sogar ein Trolleysystem mit Rollen sorgen für hohe Mobilität und angenehmen Tragekomfort.

Welche Vorteile bestehen im Vergleich zu Koffern?

Der Reisekoffer ist das beliebteste Gepäckstück und wird für alle Arten des Reisens verwendet. Mit einer Reisetasche bist du allerdings wesentlich flexibler, da sie leichter und in vielen Fällen auch wesentlich handlicher ist. Zudem lässt sich eine gepackte Reisetasche auch in unwegsamen Gelände besser tragen, da sie über Schultergurte verfügt. Wenn du sie nicht benutzt, kannst du sie ganz einfach zusammenfalten und platzsparend im Schrank verstauen. Ein Koffer muss großflächig abgestellt werden und nimmt wesentlich mehr Platz bei der Einlagerung in Anspruch.

Vorteile im Vergleich zu Koffern

  • Vielseitiger und auch in der Freizeit beispielsweise als Sporttasche verwendbar.
  • geringeres Leergewicht
  • größere Anzahl an praktischen Außentaschen
  • lassen sich leichter und schneller einpacken
  • teilweise deutlich günstiger

Nachteile im Vergleich zu Koffern

  • deutlich weniger robust und kaum stoßgeschützt
  • Reisegegenstände können schneller durcheinanderfallen

Für welche Zwecke ist eine Reisetasche besonders gut geeignet?

Reisetasche

Eine Reisetasche ist der perfekte Begleiter, wenn du nur wenige Tage verreisen möchtest. Sie ist wesentlich schneller eingepackt als ein Koffer, sodass du auch problemlos direkt an alle Reiseutensilien herankommst, wenn du sie brauchst. Ein Koffer muss in den meisten Fällen erst komplett ausgepackt werden, da im Inneren alles mit Packriemen gesichert ist.

Die Flexibilität ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt, denn du kannst eine Reisetasche auch flexibel in deiner Freizeit verwenden. Gehst du regelmäßig zum Sport oder ins Fitnessstudio, dann kannst du binnen sehr kurzer Zeit alles Notwendige in die Tasche packen. Ein Koffer ist für solche Zwecke eher ungeeignet.

Verreist du viel mit dem Zug, dann kannst du deine Reisetasche unter deinem Sitz oder platzsparend im Gepäckablagefach verstauen. Aufgrund des flexiblen Außenmaterials findest du in den meisten Fällen immer eine kleine Lücke für dein Gepäck.

Als Fluggepäck sind Taschen zum Reisen weniger gut geeignet, da sie nicht über die notwendige Stabilität verfügen. Wenn du allerdings ausschließlich Kleidung und andere unempfindliche Dinge im Reisegepäck dabeihast, dann ist die Reisetasche ein guter Kofferersatz. Einige Modelle verfügen über mehrere Rollen an der Unterseite, sodass sie Trolleys bei der Mobilität in nichts nachstehen. Rollenreisetaschen sind besonders bei einem längeren Urlaub von mehreren Wochen empfehlenswert.

Kaufberatung – Finde die beste Reisetasche

Durch unsere Kaufberatung möchten wir dich bei der Auswahl einer geeigneten Reisetasche unterstützen. Anhand der folgenden Kriterien kannst du verschiedene Reisetaschen vergleichen und herausfinden, welche für deine Zwecke empfehlenswert ist.

  1. Arten von Reisetaschen
  2. Verwendete Materialien
  3. Größe und Packvolumen
  4. Leergewicht
  5. Design und Farbgebung
  6. Handhabung und Tragekomfort
  7. Innenaufteilung und Packkonzept
  8. Hersteller und Marken
  9. Preise

Welche Reisetaschen-Arten gibt es?

Bei Reisetaschen gibt es viele verschiedene Varianten, welche sich insbesondere bei Design und Funktionalität unterscheiden. Die wichtigsten Kategorien möchten wir an dieser Stelle vorstellen.

Reisetasche mit Rollen

Eine Reisetasche mit Rollen vereint die Vorteile einer flexiblen Tasche mit denen eines Trolleys. Vor allem große Reisetaschen mit viel Packvolumen profitieren von der Möglichkeit, dass du sie komfortabel hinter dir herziehen kannst.

Vorteile

  • Eine Reisetasche mit Rollen lässt sich ähnlich handhaben wie ein Trolley-Koffer.
  • Meistens sind Rollreisetaschen recht groß und bieten viel Stauraum.

Nachteile

  • Nicht so handlich wie kleine Taschenmodelle.
  • Das Trolleysystem erhöht das Leergewicht der Tasche.

Unserer Meinung nach eignet sich eine Rollreisetasche vor allem, wenn du mit ihr einen normalen Reisekoffer ersetzen möchtest. Entsprechend große Taschen bieten Stauraum von über 100 Litern.

Faltbare Reisetasche

faltbare Reisetasche

Faltbare Reisetaschen lassen sich besonders platzsparend aufbewahren, weshalb sie ideal für das Reisegepäck geeignet sind. Als Material wird meistens Polyester oder Nylon verwendet, welches allerdings nicht besonders widerstandsfähig ist.

Als alleiniges Gepäckstück ist eine Falt-Reisetasche daher eher ungeeignet. Benötigst du allerdings während des Urlaubs vor Ort eine universell einsetzbare Tasche für Sport oder Freizeit, dann stellt ein solches Modell eine hervorragende Alternative dar.

Vorteile

  • platzsparende Aufbewahrung
  • Erhältlich sind auch vergleichsweise große Falt-Reisetaschen mit viel Stauraum.
  • sehr leicht
  • flexibel verwendbar
  • sehr preiswert

Nachteile

  • nicht sehr widerstandsfähig
  • Als alleiniges Reisegepäck eher ungeeignet.

Weekender

Weekender für Damen

Weekender sind eine optisch gelungene Kombination aus Damen-Handtasche und Reisetasche. Im Design unterscheiden sich die Taschen deutlich, sodass auch anspruchsvolle Damen problemlos ein ansprechendes Modell finden. Einige Modelle sind zudem im Vintage-Look gehalten, was die Eleganz unterstreicht.

Beim Stauraum bieten Weekender naturgemäß nicht ganz so viel Platz, wie klassische Reisetaschen. Für den Trip am Wochenende oder den Aufenthalt im Fitnessstudio steht allerdings ausreichend Kapazität zur Verfügung.

Wenn du dich für einen Weekender aus Leder interessierst, dann sollte dir allerdings bewusst sein, dass deine Tasche recht viel Pflege benötigt. Einen gleichwertigen Ersatz für konventionelles Reisegepäck stellt ein Weekender auf keinen Fall dar.

Vorteile

  • ausgefallenes Design
  • Häufig wird Echtleder verwendet.
  • universell verwendbar

Nachteile

  • Recht wenig Stauraum.
  • Pflegeaufwand
  • vergleichsweise teuer

Duffle Bag

Duffle-Bags wurden ursprünglich von Sportlern und vom Militär genutzt. Heutzutage werden sie allerdings auch sehr gern im Alltag verwendet, da sie für Kurztrips genauso gut geeignet sind, wie als Sporttasche. Vergleichbar ist ein Duffle Bag am ehesten mit einem Seesack und bietet sehr viel Stauraum. Leider ist der Tragekomfort im Vergleich mit anderen Reisetaschen weniger gut, sodass du auch nur zum Duffle Bag greifen solltest, wenn du wirklich viel transportieren möchtest. Als Material wird im klassischen Stil Segeltuch, häufig aber auch Nylon oder Polyester verwendet.

Vorteile

  • Viel Stauraum und für lange Reisen gut geeignet.
  • sehr langlebig, robust und widerstandsfähig

Nachteile

  • geringerer Tragekomfort

Rucksack-Reisetasche

Einige Reisetaschen lassen sich wie ein Rucksack auf dem Rücken tragen. Entsprechende Modelle sind mit zwei verstellbaren Schultergurten ausgestattet, sodass du Anpassungen an deine Körpergröße vornehmen kannst. Eine Rucksack-Reisetasche ermöglicht es dir wesentlich mehr Gewicht mit vergleichsweise geringem Kraftaufwand transportieren zu können. Interessierst du dich für ein solches Modell, dann solltest du darauf achten, dass die Tasche über einen verstellbaren Hüftgurt verfügt. Dadurch lässt sich der Tragekomfort deutlich verbessern. Eine Reisetasche mit Rucksackfunktion ist allerdings kein Ersatz für einen professionellen Trekkingrucksack, sondern stellt lediglich eine verbesserte Transportmöglichkeit dar.

Vorteile

  • hoher Tragekomfort
  • gute Gewichtsverteilung

Nachteile

  • Reisegegenstände können schneller durcheinanderfallen.

Welche Materialien werden bei Reisetaschen verwendet?

Bei der Herstellung von Reisetaschen werden vorwiegend textile Stoffe verwendet. Die wichtigsten von ihnen sollen an dieser Stelle vorgestellt werden.

Leder

Reisetaschen aus Leder sind besonders robust und widerstandsfähig, benötigen aber regelmäßig Pflege, damit die Qualität lange erhalten bleibt. Der Preis von Leder-Reisetaschen ist naturgemäß höher als bei vergleichbaren Modellen aus Kunstfaser.

Nylon

Das Material Nylon wird bei der Herstellung von Reisegepäck sehr häufig verwendet. Es ist sehr strapazierfähig und äußerst leicht, sodass es auch bei Reisetaschen seine Stärken ausspielt. Der Preis von Nylon-Reisetaschen ist mit Modellen aus Polyester vergleichbar.

Polyester

Viele günstige Reisetaschen sind aus Polyester hergestellt. Polyester ist ein synthetischer Stoff, welcher äußerst reißfest und widerstandsfähig ist. Der Inhalt wird aufgrund der geringen Robustheit aber kaum gegen Stöße geschützt, sodass sich Polyester-Reisetaschen vorwiegend eignen, wenn du Urlaubs- oder Sportbekleidung transportieren möchtest. Ein großer Pluspunkt stellt allerdings der geringe Platzbedarf dar, denn Reisetaschen aus Polyester lassen sich bei Nichtgebrauch ganz einfach zusammenlegen.

Für welches Material du dich schlussendlich entscheidest, hängt vor allem von der Gebrauchsart ab. Wenn du deine Tasche lediglich für Sport oder Freizeit verwendest, dann ist eine Reisetasche aus Nylon oder Polyester in der Regel ausreichend.

Welche Größe benötige ich?

Die Größe deiner Reisetasche richtet sich nach der Dauer deiner Reise. Längenangaben wie es bei Koffern üblich ist, wirst du bei Taschen kaum finden. Das Packvolumen in Litern wird bei den meisten Modellen allerdings angegeben, weshalb wir dir mit der folgenden Tabelle eine kleine Orientierung geben möchten.

PackvolumenReisedauer
Bis 40 Liter VolumenEine Reisetasche mit 40 Liter Volumen ist ideal als Gepäckstück für Reisen bis zu 3 oder 4 Tagen geeignet. Typischerweise werden Modelle dieser Größe für ein verlängertes Wochenende verwendet.
60 bis 80 LiterReisetaschen dieser Größe sind mit einem mittleren Koffer vergleichbar und eignen sich für längere Reisen zwischen 10 und 14 Tagen.
Mehr als 100 LiterReisetaschen mit mehr als 100 Liter Stauraum verfügen über ausreichend viel Platz, wenn du mehr als 2 Wochen verreisen möchtest. Häufig sind sie mit einem Trolleysystem ausgestattet, sodass du sie nicht mühsam selbst tragen musst, sondern ganz bequem ziehen kannst.

Leergewicht

Wenn du Reisetaschen miteinander vergleichst, dann sollte das Leergewicht ein wichtiges Kriterium sein. Vor allem wenn du sie auch für Flugreisen verwenden möchtest, profitierst du davon, wenn deine Tasche so leicht wie möglich ist. Die meisten Modelle werden aus synthetischen Stoffen hergestellt, wodurch sie äußerst wenig Eigengewicht auf die Waage bringen. Trotzdem kann ein Vergleich lohnenswert sein.

Design und Farbgebung

Bei Farbe und Design hast du alle Freiheiten. Du kannst sowohl bunte als auch klassische Reisetaschen kaufen, wie immer entscheidet hierbei der persönliche Geschmack. Wenn du allerdings deine Tasche als Reisegepäck am Flughafen aufgeben möchtest, kann es lohnenswert sein zu einem Modell mit ausgefallenerem Design zu greifen. So findest du dein Gepäckstück auf dem Transportband immer schnell wieder.

Handhabung und Tragekomfort

Eine gute Reisetasche ist nicht nur mit einem Transportgriff sondern auch mit Schultertrageriemen ausgestattet. Vor allem wenn du viel Gepäck dabei hast, dann ist es wesentlich komfortabler die Tasche über der Schulter zu tragen. Im besten Falle sind die Trageriemen sogar gepolstert. Bei einer besonders großen Reisetasche ist es zudem von Vorteil, wenn sie über Rollen verfügt. Dadurch kannst du dein Gepäckstück komfortabel ziehen und musst es nicht durchweg tragen. Du solltest allerdings bedenken, dass eine Reisetasche mit Trolleyfunktion auch ein wesentlich höheres Eigengewicht hat.

Innenaufteilung und Packkonzept

Reisetaschen Vergleich

Eine Reisetasche lässt sich naturgemäß nicht ganz so übersichtlich packen wie ein Koffer. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn sie über eine durchdachte Inneneinteilung verfügt. Dadurch bleiben Kleidungsstücke weitgehend knitterfrei und du weißt immer in welchem Fach du was eingepackt hast.

Bist du oft geschäftlich unterwegs solltest du darauf achten, dass in deiner Reisetasche ein gepolstertes Fach für einen Laptop integriert ist. Da bei Taschen dieser Art stets weiche synthetische Stoffe verwendet werden, ist der Inhalt nicht so gut geschützt wie beispielsweise bei einem Hartschalenkoffer. Durch ein Laptopfach mit Polsterung ist deine mitgenommene Elektronik aber trotzdem sicher verstaut.

Besonders praktisch ist es, wenn die Reisetasche mit einem speziellen Schuhfach ausgestattet ist. Dadurch kannst du schmutzige Schuhe so einpacken, dass sie nicht mit deiner sauberen Kleidung in Kontakt kommt. Typischerweise ist dies oft bei Sportschuhen der Fall, welche dann separat verstaut werden können.

Hersteller und Marken

Möchte man eine neue Reisetasche kaufen, dann ist die Auswahl sowohl bei Online-Shops als auch im Fachgeschäft riesengroß. Typische Marken, welche empfehlenswerte Modelle führen sind unter anderem:

Samsonite – Travelite – Wenger – American Tourister – Bugatti – Camel Active – Delsey – Deuter – Eastpak – Jack Wolfskin

Häufig verkaufen Koffer-Shops auch Reisetaschen unter eigenem Label. Bestes Beispiel dafür ist unser Reisetaschen Testsieger, welcher von AmazonBasics verkauft wird. Stellenweise werden auch empfehlenswerte Taschen bei Discountern wie Lidl oder Aldi angeboten.

Preise

Der Preis einer Reisetasche ist in erster Linie vom verwendeten Material, der Größe und nicht zuletzt von der Marke abhängig. Eine Tasche aus Leder vom Edelhersteller Maxwell Scott kann beispielsweise schnell 1.000 Euro und mehr kosten.

Wenn du allerdings eine praktische Reisetasche für die Freizeit oder den nächsten Urlaub kaufen möchtest, dann findest du ab einem Preis von rund 25 Euro bereits empfehlenswerte Modelle. Ausführliche Informationen dazu findest du auch in den einzelnen Testberichten auf unserem Portal.

Ratgeber: Wissenswertes und Tipps zur Verwendung von Reisetaschen

Im Rahmen unseres Reisetaschen Vergleichs wollen wir dich nicht nur bei der Auswahl eines geeigneten Modells unterstützen sondern dir auch Tipps für den Umgang geben. In unserem Ratgeber erfährst du unter anderem, wie du eine Reisetasche am besten einpackst, ob sie für Flugreisen geeignet ist und welche Möglichkeiten du hast, um sie zu reinigen.

Tipps für das Einpacken deiner Reisetasche

Damit du in deiner Reisetasche immer alles schnellstmöglich findest, haben wir eine kleine Liste erstellt, welche dir beim Einpacken behilflich sein soll.

  1. Bevor du mit dem Einpacken beginnst, solltest du dir eine Checkliste bzw. Packliste anlegen, auf welcher du alle Dinge vermerkst, die du auf deine Reise mitnehmen möchtest. Eine solche Liste ist übrigens nicht nur beim Packen von Reisetaschen sondern auch bei Koffern wichtig. Reisegegenstände, welche du bereits eingepackt hast, kannst du ganz einfach von deiner Liste wegstreichen. Durch diesen einfachen Tipp wirst du nie wieder Kleinigkeiten wie Zahnbürste, Rasierer und Ähnliches vergessen.
  2. Schwere und große Reiseutensilien solltest du immer unten in deinem Gepäckstück verwahren.
  3. Wenn du deine Kleidungsstücke zusammenrollst, kannst du diese sehr platzsparend in deine Reisetasche packen. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass zusammengerollte Kleidung deutlich weniger zerknittert.
  4. Lücken in der Tasche kannst du ganz einfach mit Strümpfen oder Unterwäsche ausfüllen. Empfehlenswert ist es zudem, Schuhe separat zu verstauen. Das Innere der Schuhe kannst du mit Socken oder durch andere kleine Reisegegenstände ausfüllen. Dies spart viel Stauraum und erhält die Form deiner Schuhe.
  5. Falls du Angst hast, dass nicht alles in deine Tasche hineinpasst, kannst du auch Vakuumbeutel verwenden. Dadurch kann das Volumen um bis zu 75% reduziert werden. Empfehlenswert ist beispielsweise das Reise-Vakuum-Beutelset von Disney*, welches verschiedene Größen beinhaltet.
  6. Ein Koffer-Organizer bietet dir mehr Möglichkeiten deine Reisegegenstände mit System einzupacken. Damit haben T-Shirts, Unterwäsche, Schuhe, usw. alle ihren festen Platz.

Kann ich eine Reisetasche als Handgepäck bei Flugreisen verwenden?

Die meisten Reisetaschen sind nicht als Handgepäck geeignet, da sie nicht den Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaften entsprechen. Das Standardmaß bei Handgepäck liegt bei 55 x 40 x 20 cm, sodass Reisetaschen in der Regel zu groß sind, um als Kabinengepäck verwendet werden zu können. Ausnahmen stellen kleine Reisetaschen dar, welche diese Maße einhalten. Im Zweifelsfall solltest du dich im Vorfeld bei der jeweiligen Airline über die Gepäckbestimmungen informieren.

Tipps zu Reinigung und Pflege

Viele erhältliche Reisetaschen lassen sich problemlos in der Waschmaschine reinigen. Bei Sporttaschen ist dies auch empfehlenswert, um nicht nur Schmutz sondern auch Gerüche aus dem textilen Material zu entfernen.

Ist das Waschen in der Maschine bei deiner Reisetasche nicht möglich, solltest du die verunreinigten Stellen mit einem Schwamm, Seife und lauwarmen Wasser säubern. Auf aggressive Reinigungsmittel wie Scheuermilch solltest du möglichst verzichten.

Bei Reisetaschen aus Leder solltest du auf herkömmliche Reinigungsmittel auf jeden Fall verzichten. Leder ist sehr empfindlich, sodass du auf spezielle Leder-Pflegemittel aus dem Fachhandel zurückgreifen solltest. Statt eines Schwamms ist es ratsam ein Mikrofasertuch zu verwenden, und den Schmutz mit kreisenden Bewegungen sanft zu entfernen. Wenn die Tasche wieder sauber ist, muss das Leder imprägniert werden. Dazu gibt es im Handel spezielle Imprägniersprays zu kaufen, welche das Leder versiegeln.

Welche Alternativen zu Reisetaschen gibt es?

Reisekoffer als Alternative zur Reisetasche

Die sinnvollste Alternative zu einer Reisetasche, stellt ein guter Koffer dar. Dieser verfügt über ähnlich viel Stauraum und ist für Flugreisen sogar noch besser geeignet. Ein Koffer lässt sich zwar nicht so flexibel für Sport und Freizeit verwenden, schützt aber den Inhalt wesentlich besser als eine Reisetasche. Wenn du dich über aktuelle Modelle informieren möchtest, empfehlen wir dir unseren ausführlichen Koffer Test.

Die zweite Alternative ist ein Reiserucksack. Reiserucksäcke werden in vielen unterschiedlichen Größen angeboten, sodass du für jeden Zweck ein geeignetes Modell findest. Reiserucksäcke werden vorrangig auf dem Rücken getragen und bieten dir dadurch sehr viel Freiheit. Bitte beachte, dass ein Reiserucksack nicht für Trekkingtouren geeignet ist. Wenn du spezielles Gepäck für Backpacker suchst, dann findest du bei uns einen umfangreichen Vergleich verschiedener Trekkingrucksäcke.

Reisetaschen Vergleich – Alle bislang von uns getesteten Modelle

#ProduktBewertungVor- und NachteilePreisinformationen
1 AmazonBasics Duffel Reisetasche AmazonBasics-Duffel-Reisetasche-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
86
Ausstattung
88
Handhabung
86
Preis-Leistung
79
Angebot auf Amazon.de*
2 Semptec Urban Survival Technology Trolley-Reisetasche Semptec-Urban-Survival-Technology-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
84
Ausstattung
80
Handhabung
83
Preis-Leistung
82
Angebot auf Amazon.de*
3 DEUBA XL Reisetasche mit Trolleyfunktion DEUBA-XL-Reisetasche-mit-Trolleyfunktion-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
78
Ausstattung
80
Handhabung
81
Preis-Leistung
85
Angebot auf Amazon.de*
4 normani Reisetasche Jumbo normani-Reisetasche-Jumbo-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
78
Ausstattung
80
Handhabung
80
Preis-Leistung
86
Angebot auf Amazon.de*
5 NOWI XXL Riesen-Reisetasche Nowi-XXL-Riesen-Reisetasche-Test
Testbericht lesen
Verarbeitung
72
Ausstattung
75
Handhabung
80
Preis-Leistung
89
Angebot auf Amazon.de*
6 5 Cities Handgepäck Reisetasche 5-Cities-Reisetasche-Ryanair-Testbericht
Testbericht lesen
Verarbeitung
72
Ausstattung
65
Handhabung
80
Preis-Leistung
91
Angebot auf Amazon.de*

Abschließendes Fazit

Unser großer Reisetaschen Test soll dir dabei helfen ein für dich geeignetes Modell zu finden. Hast du dich bereits für eine Tasche entschieden und bereits Erfahrungen mit ihr gesammelt, würden wir uns freuen, wenn du uns daran teilhaben lassen würdest. Du findest im Anschluss an alle Reisetaschen Testberichte eine Möglichkeit das Produkt zu bewerten. Lass andere Interessenten an deiner persönlichen Meinung teilhaben, sodass diese ihren eigenen Reisetaschen Testsieger finden.

War dieser Beitrag hilfreich? Wir freuen uns über dein Feedback!

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]